Die Achtung Designer Business Akademie!

Das All-in-One-Jahresprogramm

Zusammen erarbeiten wir alles, was du für deine kreative Selbstständigkeit brauchst – mit 12 Monaten voller Ressourcen und Unterstützung!

Dein Weg von der kreativen Leidenschaft zum Design Business

Designs gestalten & Ideen umsetzten – Du liebst es kreativ zu sein! Darum hast du dich selbstständig gemacht. Du willst dein eigener Boss sein und das machen, was du am liebsten tust. Nach deinen Regeln! Doch obwohl dein Herz all in ist, herrscht in deinem Auftragsbuch und Portmonee kritische Leere?

Überall siehst du nur Baustellen:

  • Fehler bei der Preisgestaltung
  • zu wenige oder unpassende Kunden
  • Marketingstrategien, die einfach nicht funktionieren
  • unendliche Korrekturschleifen
  • ständig das Gefühl festzustecken & auf Sand zu bauen

Aber was wäre, wenn damit ab jetzt Schluss ist?

Denn du steckst nicht zu wenig Arbeit in deine Selbstständigkeit, sondern nur die falsche. Du brauchst gar nicht alles zu machen und überall dabei zu sein – du musst nur die richtigen Dinge umsetzen.

Was wäre, wenn dich jemand durch die nächsten 12 Monate begleitet? Und dir alle die Werkzeuge, Tricks und Kniffe zeigt, die du brauchst, um all diese Fehler zu vermeiden?

Wenn du einen Mentorin an deiner Seite hättest, die du fragen kannst und die dich praktisch und emotional unterstützt?

Und um das herauszufinden, gibt es die Achtung Designer Business Akademie.

Heute in 12 Monaten kannst du ein kreatives & erfolgreiches Design Business haben, auf das zu Recht stolz bist. Und mit dem du gerne dein Geld verdienst!

Die Akademie öffnet wieder am 01.12.2021

Weißt du, warum die meisten Ratgeber für dich nicht funktionieren?

Ratgeber für Selbstständige gibt es reichlich. Und du hast dir auch etliche davon durchgelesen, stimmt`s? Trotzdem kannst du mit den Empfehlungen nicht wirklich viel anfangen. Irgendwie bleibt bei dir immer das Gefühl, dass diese Tipps nicht recht zu dir passen.

Das liegt daran, dass die ganzen Ratgeber da draussen, vergessen völlig, dass du als Designer:

  • Kein supercooles Startup mit einem Team von Leuten bist  – sondern eine einzelne Person.
  • Kein auf dem Reißbrett konstruiertes Produkt hast  – sondern deine Designs, die persönlich und individuelle sind.
  • Und das Zeit und Geld dir darum nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen  – du kannst (und willst) keine hundertseitigen Businesspläne erstellen, langwierige Wachstumsentwicklungen nachverfolgen und teure Marktanalysen machen.

Ein Design Business funktioniert anders. Weil Designer*innen und Kreative anders sind.

Wir sind keine klassischen Zahlenmenschen. Und nein, wir wollen auch keine rein vernünftigen Zahlenmenschen werden. Danke, aber nein danke.

Leider hat das dann aber zur Folge, dass deine Selbstständigkeit dann viel zu oft so aussieht:

Woher ich das weiß?

Ich kann dich so gut verstehen, denn mein Start in die Selbstständigkeit hat auch so ausgesehen. Ich hatte mich gut vorbereitet, hatte viele Ratgeber und Artikel gelesen und mir alles notiert, was wichtig war.

In der Theorie wusste ich voll gut Bescheid. In der Praxis sah das leider ganz anders aus.

Denn es besteht ein RIESIGER Unterschied zwischen: "Ich hab gelesen, wie man einen Akquisetelefonat macht." und „Ich rufe da jetzt auch tatsächlich an und stell mich nicht wie ein Vollidiot an“.

Bei einem meiner ersten Anrufe bin ich dann auch gleich an eine herrische Sekretärin geraten, die mich in 30 Sekunden so gnadenlos abgewürgt hat, dass ich mich den ganze Tag nicht mehr getraut habe irgendwo anders anzurufen.

Kein Anruf, kein Auftrag, kein Geld.
Kein guter Start in eine Selbstständigkeit …

Von langen (Um-)Wegen & einer Methode die funktioniert

Also habe ich mich gefragt: „Wie komme ich aus dieser Misere raus? Was muss ich anders machen? Und wie schaffe ich es vom Designer sein zu leben?“

Die Antwort habe ich nicht schnell gefunden. Nein, stattdessen hat es Jahre gedauert, bis ich eine Methode entwickelt hatte, die funktioniert.

Ich hab viele Dinge ausprobiert – mal hat es geklappt, dann ist wieder alles in die Hose gegangen. Glaube mir, ich habe reichlich Lehrgeld bezahlt und quasi jeden Fehler gemacht, den du dir vorstellen kannst.

Aber das war okay, weil ich aus den Fehler oft am meisten gelernt habe. (Inzwischen gehören Akquiseanrufe zu meiner Paradedisziplin und mit herrischen Sekretärinnen plaudere ich sehr gerne. ;) )

Heute bin ich schon mehr als 10 Jahre selbstständig, arbeite an großartigen Designprojekten und verlassen das Büro spätestens 15.00 Uhr, damit ich den Nachmittag mit meinen Kindern verbringen kann.

Ich liebe es selbstbestimmt zu arbeiten und jeden Tag so organisieren, wie es mir gefällt. Der lange Weg zu meinem wunderbaren Design Business hat sich gelohnt.

Du kannst dir den langen Weg sparen, wenn du willst und mit meiner Methode gleich die Abkürzung zu deiner erfolgreichen Selbstständigkeit nehmen.

In der Akademie findest du alles, was du für deine kreative Selbstständigkeit brauchst. Damit auch aus deiner Leidenschaft ein erfolgreiches Design Business wird.

Die Akademie öffnet wieder am 01.12.2021.

Kreative Leidenschaft ist (noch) kein Business

Viele Designer*innen unterliegen bei der Gründung einem Irrtum: Sie denken, dass eine viel kreative Begeisterung auch automatisch zu einem Design Business wird. (Gehörst du vielleicht auch dazu?)

Aber das stimmt so nicht.

  • Kreativität alleine ist keine Business.
  • Eine Website alleine ist kein Business.
  • Ein einzelner Auftrag ist noch immer kein Business.

Zu einem Design Business wird deine kreative Leidenschaft erst dann, wenn du damit regelmäßig Geld verdienst. Jeden Monat.

Deshalb zeige ich dir in der AD Business Akademie nicht nur, wie du aus deiner Leidenschaft ein funktionierendes Geschäftsmodell machst, sondern auch, wie du regelmäßig neue Aufträge bekommst und dir so die Freiheiten gönnen kannst, die dir so wichtig sind.

Ich zeige dir den Weg von der Design Leidenschaft zum Design Business.

Du bist hier genau richtig, wenn …

Klingt ja alles prima. Aber woher weißt du, ob der Kurs auch zu dir und deinen Designs passt?
Du bist hier genau richtig, wenn …

  • Du hast eine Geschäftsidee, weißt aber nicht, ob sie gut ist und wie du sie umsetzen kannst.
  • Du liebst den gedanken daran ein eigenes Design Business zu führen oder selbstständig zu arbeiten, möchtest das aber nicht allein machen.
  • Du fühlst dich startklar für dein eigenes Business, möchtest aber Unterstützung und Beratung haben.
  • Du bist schon als Designer*in selbstständig, fühlst dich aber verloren, einsam und kommst einfach nicht voran.
  • Du brauchst deine Selbstständigkeit, um Geld zu verdienen und willst die bestmöglichen Erfolgschancen. 

Die 4 Schritte für dein erfolgreiches Design Business

Du fragst dich, warum ich die Akademie ins Leben gerufen habe? Ganze einfach:

Ich habe im Laufe der Jahre so viele großartige und talentierte Designer getroffen, die alle nicht wussten, wie sie es schaffen sollen vom „Designer sein“ zu leben. Sie konnten kaum ihre Miete zahlen, weil sie nicht wussten, wie man Preise kalkuliert, an Jobs kommt und mit Auftraggebern spricht.

Auch nach 10 Jahren haben diese jungen tollen Designer die gleichen Probleme, wie ich die zum Beginn meiner Selbstständigkeit hatte. Das ist doch Wahnsinn.

Ich finde das so frustrierend!

Warum muss jeder selbstständige Designer die gleichen Fehler noch einmal machen? 

Wieso können wir uns nicht gegenseitig helfen?

Ich finde, dass damit Schluss sein muss! Dir geht es genauso? Großartig, dann lass uns das jetzt ändern!

Komm in die Achtung Designer Business Akademie, denn hier verrate ich dir meine Methode und zeige dir Schritt für Schritt, wie du von deinen Designs gut leben kannst.

Kein Bullshit.
Kein Bla Bla.
Keine graue Theorie.

Dafür aber mit ganz viele Praxis mit echten Beispiel, die so aus meinem Berufsalltag als selbstständige Designerin stammen. Und die du gleich für dich anwenden kannst.

Und das sind die Module, die wir in den nächsten 12 Monaten zusammen umsetzen:

Jedes Online-Modul in der Akademie enthält Vorlagen, Tools, Worksheets und alle Infos, die du brauchst, um diesen Baustein zu meistern. Für alle Fragen, Feedback und die nötige Motivation hast du mich und die anderen Designer*innen in deinem Team.

#1

Designstil & Mindset:
Das Fundament, um von deinem kreativen Business leben zu können

Monat 1-3 | In diesem Schritt verrate ich dir:

  • Wie du den wichtigsten Verbündeten für deine Selbstständigkeit findest
  • Welche Zutaten du brauchst, damit sich dein Design Business nach dir anfühlt – und du dich nicht verbiegen musst 
  • Wie du deinen eigenen Stil findest
  • Wo deine kreativen Besonderheiten sind und wie du das Wissen direkt für dein Design Business nutzen kannst
  • Wie du herausfindest, ob sich ein Designbereich für dich lohnt

#2

Positionierung:
Der beste Weg, um mit deinem Angebot in der Masse aufzufallen & Kunden zu begeistern

Monat 4-6 | In diesem Schritt verrate ich dir:

  • Wie du aus deiner Geschäftsidee ein Design Business machst – ohne dich unter Wert zu verkaufen und 7 Tage/Woche zu schuften
  • Wie du Kunden findest, mit denen du gerne zusammenarbeitest
  • Wie du aus deinem Konzept ein Designangebot machst, dass Kunden begeistert und das sie gerne kaufen
  • Dauerbaustelle Website war gestern: Wie du deine Designer-Website zu einem Magneten machst, der dir Kunden und Aufträge bringt
  • Wie du deine Finanzen kalkulierst ohne Bauchschmerzen zu bekommen

#3

Akquise & Marketing:
Wie du einfach Kunden für deine großartigen Designs begeisterst – ohne dich zu verstellen

Monat 7-9 | In diesem Schritt verrate ich dir:

  • Wie du dich deinen Kunden zeigen kannst ohne das du dich dabei unwohl fühlst
  • Wie du Social Media für dein Design Business nutzen kannst
  • Wie du es schaffst regelmäßig Zeit für dein Marketing zu finden, auch wenn du jede Menge zu tun hast
  • Wie dir nie wieder die Themen für deinen Blog, Instagram, Facebook & Co ausgehen
  • Wie du dich zwischen den vielen Plattformen entscheidest und warum du nur verlieren kannst, wenn du versucht überall aktiv zu sein
  • Welcher Marketingkanal für dich wichtiger als die Kaltakquise ist
  • Wie du schnell an neue Aufträge kommst

#4

Designaufträge leicht gemacht:
Wie du viel Zeit für deine Kreativität reservierst, die  Basics schnell erledigst & nie den Überblick verlierst

Monat 10-12 | In diesem Schritt verrate ich dir:

  • Wie du den Kunden schon bei der ersten Anfrage von dir und deiner Arbeit überzeugst
  • Bonus-Workbook: meine Vorlagen und Ablaufpläne für Designaufträge
  • Wie du ein System entwickelst mit dem du auch nach Jahren noch weißt, worum es bei dem Auftrag ging
  • Wie du mit der richtigen Technik viel Zeit einsparst – und diese dann lieber in deine Kreativität nutzen kannst oder um früher Feierabend zu machen
  • Welche Tools & Abläufe deinen Projektverlauf einfacher machen
  • Wie du mit deinen Kunden auf Augenhöhe zusammenarbeitest
  • Mit welcher Technik du Kunden von deinen Preisen überzeugst
  • Wie du deine Angebot gut kalkulierst und dich davor schützt später unbezahlte Extraarbeit zu haben
  • Welche Fragen du schon beim Briefing klären musst und warum dir das später unnötige Korrekturschleifen erspart

Bonus #1

Kreativ mit Konzept – Geschäftsideen für dein Design Business 

  • Im Onlinekurs "Kreativ mit Konzept" entwickelst du deine eigene Geschäftsidee – perfekt für deine Talente, deine Stärken und dein Design Business.
  • Denn du brauchst eine Geschäftsidee, die deine Stärken, deine Fähigkeiten und deinen eigenen Designstil in den Mittelpunkt stellt. 
  • Du als Designer*in musst der Ausgangspunkt sein, nicht irgendein Produkt oder eine Dienstleistung.
  • Denn deine Selbstständigkeit ist genauso individuell wie du es bist. Es gibt keine pauschale Lösung, die für alle Kreativen passt.
  • Zusammen machen wir aus deiner Kreativität ein Konzept!
  • Zusätzlich erhältst du 44 Geschäftsideen speziell für Designer und Kreative – das ist Inspiration pur! Und du kannst sofort loslegen.
  • Wert 179,- Euro
     

Das sagen begeisterte Teilnehmer*innen

Plötzlich war sie da meine Selbstständigkeit als Grafikdesignerin. Natürlich habe ich mich vorbereitet, aber ich fühlte mich etwas verloren in meinen 1.000 kleinen Schritten.

Woher nehme ich das Rüstzeug , die Struktur? Wie kann ich mich auf ein Thema fokussieren ohne meine intuitive Kreativität zu verlieren?

Die konkreten Antworten kamen mit der Achtung-Designer-Akademie, die ich durch einen aufschlußreichen Blogbeitrag von der Gründerin der Akademie Gudrun Wegener entdeckt hatte. Seitdem fühle ich mich wie auf einem "Speed-Highway".

Alles wird klar analysiert und in großen Schritten umgesetzt. Dabei ist es sehr hilfreich, dass Gudrun zu jeder Zeit genau die richtigen Fragen stellt und mit ihrem geschärften Blick sofort Lösung parat hat, die genau zu den eigenen Fähigkeiten und Wünschen passen.

Die Entscheidung der Akademie beizutreten hat mich ein paar Schritte zurücktreten lassen, um mich selbst, meine Talente und persönliche Zukunft ganz gezielt in den Fokus zu stellen.

Jetzt, da ich mit Hilfe der Akademie meine Basis geschaffen habe, sehe ich klar und gehe gezielt auf meine Wunschkunden und Projekte zu. Ein fantastisches Gefühl! Danke Gudrun!

Anna Schumann

Vorher lief mein Design-Business irgendwie… manchmal. Ich habe mich oft verzettelt und ein bisschen unsicher gefühlt. Im Angebot hatte ich den typischen „Bauchladen“ und im Herzen das Gefühl, dass das doch irgendwie anders gehen könnte.

Durch die Akademie habe ich mich endlich getraut, mich klar zu positionieren. Ich habe jetzt einen Plan, mit welchen Schritten und Methoden ich an meinem Business arbeiten kann. Und auch, was ich getrost weglassen kann. Es ist plötzlich alles so viel einfacher geworden.

Gudruns motivierende Art ist ansteckend und ihre Tipps sind Gold wert. Ich bin sehr dankbar, dass sie so offen ihre Erfahrungen teilt. Außerdem möchte ich den hilfreichen und wertschätzenden Austausch in der Gruppe nicht mehr missen.

Die Achtung Designer Akademie empfehle ich allen Designer*innen, die das Gefühl haben trotz viel Einsatz einfach nicht voranzukommen. Denn es geht leichter und mit viel Spaß!

Annika Link

©2019 Digistore24 GmbH,
alle Rechte vorbehalten

Made with coachannel Badge